Soziale Verantwortung

Reitzel möchte sich langfristig engagieren. Wir unterstützen seit über 20 Jahren Handicap International sowie seit 2007 das Waisenhaus der Organisation CARDTS (Citizens Alliance for Rural Development and Training Society) in der Region Kunigal (Indien).

Handicap International

Die REITZEL Gruppe leistet seit über 20 Jahren jedes Jahr einen finanziellen Beitrag an die Organisation Handicap International,

Die Menschen mit Behinderungen und Schutzbedürftigen in aller Welt hilft. Die Organisation erfüllt ihre grundlegenden und spezifischen Bedürfnisse, verbessert ihre Lebensbedingungen und hilft ihnen, sich in die Gesellschaft zu integrieren.

Seit ihrer Gründung setzt sie sich in über 60 Ländern mit Entwicklungsprogrammen ein und interveniert in unzähligen Notsituationen. Das Netz der acht nationalen Vereine (Deutschland, Belgien, Kanada, Frankreich, Luxemburg, Schweiz, Grossbritannien, USA) arbeitet konstant an der Mobilisierung von Ressourcen, an der gemeinsamen Durchführung von Projekten und an der Promotion der Prinzipien und Aktionen der Organisation.

Bernard Poupon, CEO der Reitzel Gruppe, ist Präsident von Handicap International Schweiz.

CARDTS

REITZEL unterstützt die Organisation CARDTS (Citizens Alliance for Rural Development and Training Society),

Diese finanziert und leitet ein Programm für Waisenkinder, deren Eltern an Aids gestorben oder die durch das Virus zu geschwächt sind, um für ihre Kinder zu sorgen.

Das von der Reitzel Gruppe unterstützte Waisenhaus beherbergt momentan etwa 60 Kinder in der Region Kunigal, nur wenige Kilometer von der Fabrik von Reitzel India entfernt.

Gemeinsam mit anderen Spendern fördert Reitzel eine bessere Infrastruktur, Unterkunft, Bildung, Freizeitgestaltung und Lebenssituation dieser Kinder.