Kalender

Seit 2003 erfinden sich die Reitzel-Kalender jedes Jahr neu und präsentieren dabei stets auf humorvolle Art und Weise das Flaggschiffprodukt des Hauses: das Cornichon.

Der REITZEL-Kalender wurde 2003 von Bernard Poupon ins Leben gerufen und bricht mit den Codes der traditionellen Grusskarte, die durch ein nützliches und originelles Geschenk ersetzt wird. Der Kalender wird in limitierter Auflage von nur 5’000 Exemplaren gedruckt und überrascht jedes Jahr mit einer völlig anderen, dabei oft unkonventionellen Präsentation.

Calendrier 2019

Honneur aux agriculteurs avec la nouvelle édition du calendrier Reitzel, mettant en lumière le travail des producteurs de cornichons du fabricant de légumes au vinaigre. Pour cette version 2019, Reitzel a fait appel à un duo de photographes suisses afin de capturer des instants authentiques de ces hommes qui chaque jour, récoltent avec minutie les cornichons de la marque.

Kalender 2018

Seit über 20 Jahren unterstützt Reitzel Handicap International (HI) und wir sind stolz darauf, unseren Beitrag zu den Entwicklungsprogrammen dieser humanitären Organisation zu leisten. Wir freuen uns, Ihnen diesen illustrierten Kalender mit den für HI erstellten humorvollen Zeichnungen von ZEP präsentieren zu können.

Kalender 2017

Dieser Kalender bietet liebenswerte und unkonventionelle Illustrationen im Comic- oder «Gemälde»-Format mit lustigen Texten. Mit farbenfrohen und ausdrucksstarken Zeichnungen erweckt der Designer das Cornichon zum Leben und macht es zum Protagonisten einer Vielzahl satirischer Alltagssituationen.

Kalender 2016

Für diese 13. Ausgabe haben wir den Sprung gewagt und präsentieren Ihnen die Version, nach der niemand zu fragen gewagt hätte …, auf die aber alle gewartet haben: den «sexy» Kalender von Reitzel! Und keine Geringere als Clara Morgane war Mittäterin bei der Realisierung. Geben Sie dem kommenden Jahr eine Extraportion Würze …

Kalender 2015

Das Kollektiv Plonk & Replonk illustrierte das Cornichon mit dem ihm eigenen absurd-schrillen Humor in den unwahrscheinlichsten Situationen. Hätten Sie sich das Cornichon als Herrscher der Welt oder Anführer einer Sekte vorgestellt? Aber pst … mehr wird nicht verraten.

Kalender 2014

Die 11. Auflage des Reitzel-Kalenders sorgt aufgrund der Originalität und der unkonventionellen Abbildungen des Cornichons, Flaggschiffprodukt des Unternehmens, für Aufsehen. Unter dem geübten Blick von Nelly Briet posiert die Gurke auf originelle, stylische Art, ohne dabei ihre Knackigkeit einzubüssen.

Kalender 2013

Für seine 10. Auflage greift der Reitzel-Kalender einige grosse Klassiker der Filmkunst auf humorvolle Art und Weise auf. Star des originellen Drehbuchs ist nach wie vor das Cornichon!

Kalender 2012

2012 starteten die Schüler der ECAL, der Hochschule für Kunst und Design in Lausanne, das verrückte Projekt, unseren Kalender zu kreieren! Moderne, originelle und unkonventionelle Fotografien rund ums Cornichon.

Kalender 2011

Irwin Fustec liess sich von Meisterwerken inspirieren, um das Jahr 2011 zu illustrieren. René Magritte, Andy Warhol oder Henri Matisse – für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Kalender 2010

Die Cornichons reisen um die Welt! Dank Nathalie Hacker sehen wir sie mit einer Tahitianerin tanzen, mit einer Bretonin Fahrrad fahren, Dudelsack spielen und sogar mit dem Weihnachtsmann einkaufen!

Kalender 2009

Für das 100-jährige Jubiläum von Reitzel setzt Laforge Design die Cornichons in Szene. Als Spezialist für Illustrationen lässt uns der Grafikdesigner je nach Jahreszeit in verschiedene Welten eintauchen. Von Mexiko über Frankreich bis nach Indien – das Cornichon macht eine weite Reise und wir kommen mit!

Kalender 2008

André Janzen, Juwelier von Beruf, hat bunte Collagen entworfen und lässt die Cornichons in diesen auf die Tierwelt treffen. Eine originelle Idee, der es nicht an Würze mangelt!

Kalender 2007

Zurück in die Kindheit! William Fichard hat einen Kalender voller Fantasie kreiert. Durch das Verknüpfen der Punkte erhält jedes Bild eine neue Dimension. Wir zeichnen vergnügt einen Hai, einen Ozeandampfer oder auch ein Walross!

Kalender 2006

Ein besonders femininer Kalender, kreiert von Maud Camille. Unter dem Thema Cocooning und Beauty ersetzt das Cornichon Lippenstift, Nagellack, Schaumbad und allerlei andere Accessoires für Frauen.

Kalender 2005

50er-Jahre, ein Dekor, der inspiriert … Charleston, Marilyn Monroe, gepunktete Kleider etc. –Vincent Fichard entführt uns in eine Welt mit Retro-Charme! In ungewöhnlichen und ausgefallenen Schwarzweissbildern setzt er ein übergrosses Cornichon in Szene.