Schweizer Cornichons: eine gute Saison 2018 trotz Hitzesommer

Schweizer Cornichons: eine gute Saison 2018 trotz Hitzesommer

 

Die Saison für Cornichons und Gurken aus Schweizer Produktion neigt sich nach einem ausgeprägten Hitzesommer dem Ende zu. Obwohl die hohen Temperaturen die Saison verkürzten, kann Reitzel eine erste positive Bilanz für die Ernte 2018 ziehen und würdigt die Arbeit der Produzenten mit einem neuen Video.

29 Oktober 2018

Gesteigerte Produktion

Das Unternehmen Reitzel freut sich über das Ergebnis der Erntesaison 2018. Die Konservenfabrik konnte über 430 Tonnen Schweizer Cornichons und Gurken abfüllen, dies gegenüber 400 Tonnen im Jahr 2017. Aufgrund der Rekordtemperaturen vom Juli und August entwickelten sich die Schweizer Cornichons und Gurken schneller und wuchsen teilweise bis zu zwei Zentimeter pro Tag. Dank der sorgfältigen Arbeit der Produzenten, konnten Qualität und Grösse der geernteten Früchte im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden.

 

Schwierigere Witterungsbedingungen für die Landwirte

Die Spitzentemperaturen erschwerten die Erntebedingungen für die Produzenten, wie Jean-Marc Biselx aus Conthey (VS) erzählt: «Die Temperaturen auf dem Feld erreichten manchmal 40°C, was harte Bedingungen für die Arbeiter bedeutete. Dafür verhinderten die geringe Niederschlagsmenge und das heisse und trockene Wetter immerhin bestimmte Krankheiten.» Bis zum Ende der Saison 2018 erntete Jean-Marc Biselx über 55 Tonnen Früchte. Eine hervorragende Bilanz für den Landwirt, der 2018 zum allerersten Mal auf einer Fläche von zwei Hektar Cornichons anbaute.

Edouard Cosandey, seit 2017 Cornichonproduzent in Chessel (VD), berichtet Ähnliches: «Dieses Jahr dauerte die Erntezeit aufgrund der grossen Hitze nur zwei Monate, dies im Vergleich zu drei Monaten im letzten Jahr. Alles ist zu schnell gewachsen! Doch wir ziehen eine insgesamt positive Bilanz, denn wir produzierten dieses Jahr 30 Tonnen Cornichons und Gurken, das ist ein viel besseres Ergebnis als 2017, als der Hagel unsere Pflanzen beschädigt hatte.»

Reitzel ist das einzige Unternehmen, das hierzulande Cornichons und Gurken aus Schweizer Produktion anbietet. Die Produktpalette heisst HUGO – benannt nach Hugo Reitzel, der das Unternehmen 1909 gründete.

 

Eine Hommage an 12 Produzenten

Reitzel nimmt die Bilanz 2018 zum Anlass, den Schweizer Produzenten zu danken, mit denen das Unternehmen während der Saison zusammenarbeitet und die dieses Jahr mit schwierigen Arbeitsbedingungen konfrontiert waren. Von den 12 Landwirten haben fast die Hälfte, wie Jean-Marc Biselx, zum ersten Mal Cornichons angebaut.

Von der Aussaat im Mai bis zum Höhepunkt der Erntesaison hat Reitzel mit einem Filmteam die verschiedenen Phasen des Anbaus in den Betrieben seiner Landwirte begleitet. Sehen Sie sich das Video jetzt an und laden Sie die folgenden Bilder herunter.

2018-29-10